Lake Constance Graduate School

Erfolgreich durch Bildung

„Nach Wissen suchen, heißt Tag für Tag dazu gewinnen“ – das wusste schon der chinesische Philosoph Laotse. Dank des wissenschaftlichen Weiterbildungsangebots der Lake Constance Graduate School (LCGS) gibt es gleich mehrere Gewinner.

„Unser Angebot spannt den Bogen von Ein-Tages-Seminaren bis hin zu berufsbegleitenden Master-Studiengängen, die vier Semester dauern. Das Angebot an wissenschaftlichen Weiterbildungen deckt die Bereiche Digitalisierung, Engineering, Management und Soft Skills ab“, erklärt Susanne Krebs, Geschäftsführerin der LCGS. Das Angebot umfasst Trainings für Fach- und Führungskräfte, Schulungen kompletter Abteilungen von kleinen und mittleren Unternehmen oder Coachings für Einzelpersonen aus öffentlichen Verwaltungen oder Firmen.

„Oftmals entsenden Firmen ihre Nachwuchsführungskräfte“, so Susanne Krebs, „und davon profitieren dann beide Seiten: Die Firma bindet den Nachwuchs an den Betrieb und sichert die Zukunftsfähigkeit des Unternehmens; der Mitarbeiter sichert durch die Weiterbildung seinen Arbeitsplatz und ermöglicht sich einen weiteren Schritt auf der Karriereleiter.“ Ein vorausgehendes Beratungsgespräch dient dabei als Grundlage für das individuell wählbare und bedarfsorientierte Weiterbildungsprogramm. Kundenorientierung und Qualität stehen bei jedem Angebot im Fokus. So wird das wissenschaftlich fundierte Know-how größtenteils von Hochschuldozenten vermittelt.

Reinhard Niehaus und Susanne Krebs | Foto: Anja Mai

Lake Constance Graduate School

Villa Rheinburg

Reichenaustraße 1

78467 Konstanz

07531 / 206 144

www.lcgs.htwg-konstanz.de

Zum Profil der Lake Constance Graduate School auf www.fortbildung-bw.de und den aktuell angebotenen Kursen!